Zum Hauptinhalt springen

Ideen den Raum zum wachsen geben

Das Hirschvogel Innovation Center hat im Partnernetzwerk Schnittstellen- und Koordinationsfunktion. Ausgehend von vielversprechenden Produkt- und Serviceideen starten wir Pilotprojekte und geben den Ideen Raum zum Wachsen.

Im Rahmen des dreistufigen Innovationsprozesses, den wir ganz oder teilweise begleiten, zeigt sich, ob aus einer Idee tatsächlich ein neues Geschäftsfeld wird. Auf die Ideenphase folgt dabei die Konzeptphase mit technischen und betriebswirtschaftlichen Machbarkeitsstudien. In der anschließenden Entwicklungsphase werden Prototypen bis zur Vorserienreife erstellt. Unsere aktuellen Projektschwerpunkte: Die Entwicklung von Elektroantrieben, speziell für E-Bikes. Der Aufbau einer Komponentenplattform im Bereich Mikromobilität. Die Machbarkeit einer automatisierten Logistiklösung (Lieferroboter).

Einfacher Prozess, umfassende Lösungen:

Als Bestandteile eines einzigartigen Innovation Eco System decken wir alle Kompetenzen und Schritte von der Idee über Entwicklung bis zur Industrialisierung ab. Durch eine enge Verzahnung der Partnerfirmen ist eine effiziente und erfolgreiche Entwicklung von Produkten und innovativen Lösungen garantiert.

    Im ersten Schritt generiert das Hirschvogel Innovation Center vermarktbare Produktideen, welche als fertigungsnahes Konzept ausgearbeitet werden. Der Ursprung kann aus einem Auftrag von extern, einer Vision, einem zu lösenden Problem oder auch einem Bedürfnis des Marktes entspringen. Das Design wird erarbeitet, anschließend werden die Konzepte per Simulation und Tests auf ihre Tauglichkeit hin überprüft und überarbeitet, ausgewählt und in die nächste Entwicklungsstufe eingeleitet. 

    Genutzte Kompetenzen:

    • CAD-Konstruktion
    • Industriedesign
    • Marktanalyse
    • Simulation (CAD, VR, AR)
    • Nutzungskonzepte, Usability
    • Testing

    Ausgewählte Konzepte, entwickelt zu produzierbaren Prototypen, werden bis zur Nullserie produziert, um nachfolgend in der Tiefe getestet zu werden. Hierzu stehen nahezu alle Fertigungsverfahren zur Verfügung, welche die Industrie zu bieten hat: 

    • Design-Modellbau
    • CNC-Fräsen und Drehen
    • 3D-Druck
    • Lasersintern
    • Vakuumdruckguss
    • Aluminiumfeinguss
    • Hochleistungs-Composites

    Die Industrialisierung des Produktes bis zur Großserie kann innerhalb des Firmennetzwerkes unter anderem durch die Hirschvogel Automotive Group erfolgen. Hierfür stehen folgende Kompetenzen zur Verfügung:

    • Fertigung von Schmiedeteilen: Massivumformung von Aluminium oder Stahl
    • Automatisierungslösungen für die industrielle Fertigung
    • Fertigung von Elektromotoren 
    • Serienfertigung von Elektronikkomponenten

     

    Urban Mobility

    Lösungen für den urbanen Verkehr: Wir entwickeln eine hybrid-betriebene Komponenten-Plattform für innovative urbane Fahrzeugkonzepte. Unsere robusten und modularen Komponenten-Lösungen können auf verschiedenste Anwendungsfälle zugeschnitten werden und sind daher z.B. zur Nutzung in Sharing- oder auch in Cargo-Fahrzeugen einsetzbar.

    Die Ausgangslage

    Städte stehen vor großen Herausforderungen, wenn sie als lebenswerter Raum bestehen wollen: Wöchentlich ziehen weltweit 1,3 Millionen Menschen in Städte, der Verkehr wird immer dichter, das Lieferaufkommen steigt stetig an, Verkehrswege sind verstopft, weltweit werden bis 2050 Neuzulassungen für PKW mit Verbrennugsmotoren verboten, Sharing Angebote nutzen Fahrzeuge welcher der Dauerbelastung nicht gewachsen sind, ... Diese und viele weitere Faktoren aus einer vertieften Analyse haben uns dazu geführt die Mobilität der Stadt effizienter und nachhaltiger zu gestalten.

    Die Komponenten

    Weltweit beschäftigen sich unzählige Start-Ups mit dem Thema der urbanen Mobilität. Warum aber sehen wir so wenig davon auf unseren Straßen? Wir denken, den meisten Ansätzen fehlt es an der serientauglichen Umsetzung auf Basis von robusten Komponenten. Genau hier finden sich unsere Stärken: In der Entwicklung von Konzepten, der Prototypisierung und schließlich der Industrialisierung.

    Mit den Komponenten lässt sich nahezu jede Fahrzeugform im Zulassungsbereich der Micromobilität umsetzen. Vom Zweirad, Dreirad und Vierrad, vollelektrisch oder pedalunterstützt, mit Gummidrehfederachse für Transporter oder Querlenkerachse für mehr Komfort. Alles lässt sich zu einer Plattfrom kombinieren. So werden Ihre Visionen zur Wirklichkeit.